Seed Grow Eat

Was essen wir wirklich? Woher stammt die Nahrung die wir konsumieren? In Zeiten von Food- Stylisten und Molekularküche stellt sich die Frage, ob Inhaltsstoffe und Herkunft des zu sich genommenen noch relevant ist, oder ob schon längst Packaging und Design im Vordergrund stehen. Das im Rahmen der Erlkönig-Ausstellung vom 15.Juni-16.Juli 2011 initiierte Projekt „SEED GROW EAT“ von undergrounddinner versucht durch die Interaktion mit den Besuchern, das Bewusstsein für diese Thematik zu erweitern. Wenn aus dem bloßen Zuschauer der Agierende wird, wird aus dem Speisenden dann auch der bewusste Konsument? Fotos von David Hanauer